Interessant

Ein Leitfaden zum Geldverdienen mit dem Schweißen: Karrieremöglichkeiten und Ratschläge

Ein Leitfaden zum Geldverdienen mit dem Schweißen: Karrieremöglichkeiten und Ratschläge

Schweißen kann niemand; es ist eine erworbene Fähigkeit. Und Sie können den Unterschied in den Projekten sehen, die von einem Facharbeiter und einer unerfahrenen Person im Schweißen durchgeführt werden. Die Leute zahlen gerne gutes Geld für Schweißer, die ein Projekt mit Finesse abschließen können.

Das Zusammenfügen von zwei Materialien kann auf unterschiedliche Weise erfolgen. Das Schweißen ist jedoch das effektivste. Aus diesem Grund bevorzugen Unternehmen das Schweißen, wenn es darum geht, Teile zu verbinden, die großen Belastungen ausgesetzt sind.

VERBINDUNG: ULTRASONISCHES SCHWEISSEN: EINE VERSPRECHENDE TECHNOLOGIE ZUM SCHWEISSEN VON KUNSTSTOFFEN UND METALLEN

Ein erfahrener Schweißer ist immer gefragt, denn seine Arbeit ist ein Beweis für die Qualität der Schweißnaht. Für ein geschultes Auge sind ein guter Schweißauftrag und ein Fleckschweißauftrag leicht zu unterscheiden. Es gibt einige verräterische Anzeichen, die auf einen schlechten Job hinweisen:

  • Mangel an Einheitlichkeit
  • Spritzer
  • Sichtbare Verschmelzungsmängel
  • Risse
  • Burnouts

Dies sind Zeichen, die eine falsche Schweißnaht anzeigen, und das Vorhandensein solcher Zeichen wirft tatsächlich rote Fahnen auf, wenn es um die Qualität der Schweißnaht geht. Wenn eine Schweißnaht beeinträchtigt wird, versagt die Verbindung, lange bevor die Last ihre maximal zulässigen Werte erreicht.

Der jüngste Rückruf des Jeep Wrangler JL ist ein Beispiel dafür, wie schlechte Schweißnähte nicht nur für den Verbraucher, sondern auch für das Unternehmen, das das Fahrzeug überhaupt verkauft hat, zu Verlusten führen können.

Es besteht immer ein Bedarf an qualifizierten Schweißern. Schweißer sind zweifellos einer der am meisten bezahlten Handwerker. Das US Bureau of Labour Statistics hat berichtet, dass die Nachfrage nach Schweißern bis 2020 um ein Vielfaches steigen wird 26%.

Und das Interessanteste daran, Schweißer zu werden, ist, dass Sie keinen Hochschulabschluss benötigen. Ein Abitur und eine technische Ausbildung am Arbeitsplatz sind alles, was Sie brauchen.

Es ist optional, ein Schweißzertifikat zu haben, da Unternehmen manchmal verlangen, dass Sie eines haben.

Schweißen ist eine kompetenzbasierte Aufgabe. Je erfahrener Sie sind, desto mehr Möglichkeiten erhalten Sie.

Der erste Schritt besteht darin, die Grundlagen gründlich zu lernen. Der beste Weg, um die Tricks des Handwerks zu lernen, besteht darin, ein Lehrling eines Facharbeiters zu sein. Sie können aus ihren Erfahrungen lernen, die für Schweißarbeiten in der Praxis von unschätzbarem Wert sind.

Für Schweißer können sie wählen zwei verschiedene Ansätze wenn es darum geht, durch Schweißen Geld zu verdienen. Sie können ein eigenes Unternehmen gründen oder unter einem Unternehmen arbeiten.

Angesichts der hohen Nachfrage nach qualifizierten Schweißern ist der Beitritt zu einem Unternehmen die am wenigsten problemlose Option.

Sobald Sie sich auf diesem Karriereweg befinden, stehen Ihnen je nach Ihren bevorzugten Branchen viele Optionen zur Verfügung. Einige der Branchen, in denen Schweißer sehr gefragt sind, sind:

Herstellung: Die Herstellung von Metallteilen erfordert häufig Schweißverbindungen. Wir können auch das Schweißen in großem Maßstab in der Elektronikfertigung beobachten, wo das MIG-Schweißen (Metal Inert Gas) die meiste Zeit verwendet wird.

Automobilindustrie: Die Automobilindustrie verwendet das Schweißen, um Teile eines Fahrzeugs zu verbinden. Während einfache Schweißnähte heutzutage von Robotern gehandhabt werden, erfordern komplexe Schweißnähte immer noch die menschliche Note.

Die in der Automobilindustrie am häufigsten verwendeten Schweißanwendungen sind Widerstandspunktschweißen, MIG-Schweißen, Wolfram-Inertgasschweißen usw.

Konstruktion: Die Bauindustrie benötigt häufig Schweißnähte aus Eisen- und Nichteisenmetallen. Da das Wachstum von Bau und Infrastruktur zunimmt, wird der gleiche Effekt auf die Anforderungen an Schweißer übertragen.

Über 50% der weltweiten Stahlproduktion wird allein in der Bauindustrie eingesetzt. Mehrstöckige Gebäude erfordern erfahrene Schweißer (hauptsächlich MIG- und Flussmittelschweißer), um sicherzustellen, dass jede Metallstruktur perfekt ausgeführt wird.

Schiffbau: Das Schweißen wird häufig im Schiffbau eingesetzt. Schweißen und Nieten machen die meisten strukturellen Verbindungen in einem Schiff aus, sowohl im gewerblichen als auch im privaten Besitz.

Das Schweißen bietet Schiffen wasserdichte und öldichte Verbindungen, die für ihre Leistung auf See von entscheidender Bedeutung sind. Die drei im Schiffbau am häufigsten verwendeten Schweißtechniken sind Lichtbogenschweißen, Gasschweißen und Widerstandsschweißen.

Luft- und Raumfahrt: Beim Schweißen in der Luft- und Raumfahrt werden Teile zusammengefügt, die in Flugzeugen oder Raumfahrzeugen verwendet werden. Die in der Luft- und Raumfahrtindustrie verwendeten Verbindungstechniken hängen weitgehend von der Art der Anwendung ab.

Es ist auch das Gebiet, in dem High-Tech-Schweißen wie Elektronenstrahlschweißen und Laserstrahlschweißen eingesetzt werden.

Die zweite Berufswahl, die Sie beim Schweißen treffen können, ist die Eröffnung einer eigenen Werkstatt. Mit einem solchen Setup können Sie Ihre eigenen Erfindungen erstellen sowie Projekte abschließen, die von den Kunden angegeben werden.

Gewerbliche Kunden zu haben, kann Ihnen viele Möglichkeiten bieten. Das Beste an einem eigenen Workshop ist, dass Sie die Freiheit haben, an den gewünschten Projekten zu arbeiten.

Machen Sie das Beste aus Ihrer Karriere, indem Sie sich gleichermaßen darauf konzentrieren, Ihre eigenen Kreationen fertigzustellen und Kundenprojekte aufzunehmen.

Es gibt zahlreiche Projekte, die Sie selbst in Angriff nehmen können, um Einnahmen zu erzielen. Sie können diese Projekte an Kunden verkaufen. Der wirtschaftlichste Ansatz besteht darin, auf alltägliche Dinge abzuzielen, die für die Kunden nützlich sind.

Einige der gängigen, aber verkaufswürdigen Kreationen, die Sie herstellen können, sind Tische und Hockerrahmen. Da die Rahmen aus Metall bestehen, sind sie robust und langlebig.

Industriemöbel sind ein weiterer Bereich, in dem Sie Ihre Kundenbasis vergrößern können.

Letztendlich werden Sie sich auf das Gebiet konzentrieren, auf dem Ihr Interesse als Schweißer liegt. Dies kann im Bereich Möbel, Kunsthandwerk, Automobilindustrie und Haushaltsgeräte der Fall sein.

Folgen Sie Ihrer Leidenschaft und kreieren Sie etwas Eigenes, um sich als Schweißermeister hervorzuheben.

VERBINDUNG: UNTERWASSERSCHWEISSEN: EINE DER GEFÄHRLICHSTEN BERUFE DER WELT

Das Schweißen erfordert ein gewisses Maß an Geduld und Konzentration. Ohne alles in der richtigen Reihenfolge zu haben, kann das Schweißen zum Versagen oder sogar zu gefährlichen Ergebnissen führen.

Wenn Ihre Leidenschaft im Schweißen liegt, arbeiten Sie an der Verbesserung Ihrer Fähigkeiten, da die Branche mehr denn je Schweißer benötigt. Seien Sie ein Meister des Fachs, und Sie werden sehen, wie Projekte mit einem kräftigen Gehaltsscheck eingehen


Schau das Video: Diese Apps Bezahlen Dir 300 Für Nichts Tun! (November 2021).