Sammlungen

Beobachten Sie, wie die Lyrid Meteorschauer an diesem Wochenende den Nachthimmel erhellen

Beobachten Sie, wie die Lyrid Meteorschauer an diesem Wochenende den Nachthimmel erhellen

Bringen Aprilschauer Mai-Blumen? Vielleicht sind dies nicht die Duschen, die Sie sich vorstellen, aber Sie haben die Idee. Wenn Sie an diesem langen Osterwochenende nach etwas suchen, das Sie nicht nur in einer weiteren Episode von Game of Thrones sehen können, sollten Sie sich The Lyrid Meteor Shower ansehen. Wie ein Uhrwerk ist der Lyrid Meteorschauer normalerweise jedes Jahr zwischen dem 16. und 25. April aktiv. Aber zuerst, was ist der Lyrid Meteorschauer?

Der Lyrid Meteorschauer

Jetzt ist der Lyrid Meteorschauer nichts Neues. Tatsächlich hat der Meteorschauer die Ehre, zu den ältesten bekannten Meteorschauern zu gehören, wobei die Aufzeichnungen über den Schauer weit zurückreichen 2,500 Jahre. Die Menschen im alten China waren Zeugen der jährlichen Lichtshow und beschrieben sie als Regentropfen am Nachthimmel 687 v.

Was ist ein Meteorschauer? Für die Uneingeweihten ist ein Meteorschauer ein häufiges himmlisches Ereignis, bei dem eine Reihe von Meteoren, manchmal Tausende gleichzeitig, über den Nachthimmel streifen und einen wunderschönen Lichtregen erzeugen. Die streifenden Lichter werden durch die Trümmer verursacht, die mit extrem hoher Geschwindigkeit auf parallelen Flugbahnen in die Erdatmosphäre gelangen.

SIEHE AUCH: 11 DER SPEKTAKULÄRSTEN LÜFTERBILDER AUS DER PERSEID METEOR SHOWER 2018

Der Komet Thatcher ist eine Quelle der Lyridenmeteore. Jedes Jahr um diese Zeit kreuzt der Planet Erde die Umlaufbahn des Kometen. Interessanterweise hat jedoch kein Wissenschaftler ein Foto des Kometen aufgenommen, da seine Umlaufbahn um die Sonne dauert 415 Jahre. Das letzte Mal, dass Comet Thatcher uns besuchte, war 1861 und wird voraussichtlich erst 2276 wiederkommen.

Trotzdem ist dieser Komet der Ursprung des Lyrid Meteor Shower. Kleine Teile des Kometen brechen das Himmelsobjekt ab und starten direkt in die obere Erdatmosphäre 177.000 km / h Wenn Sie die Lichtshow erstellen, werden Sie dieses Wochenende Zeuge.

Wo und wie man den Lyrid Meteorschauer sieht

Das Schöne am Auschecken eines Meteoritenschauers ist, dass Sie keine spezielle Ausrüstung oder verrückte wissenschaftliche Fähigkeiten benötigen. Alles, was Sie brauchen, ist der richtige Ort, ein klarer Nachthimmel und eine Art Meteorschauer-Karte, damit Sie in die richtige Richtung zeigen.

Im Vergleich zu anderen Meteorschauern ist Lyrid nicht so groß, aber die Meteoritenzahlen reichen von 10–20 pro Stunde. Möglicherweise haben Sie einen kleinen Nachteil, da der Mond am Sonntag und Montag noch fast voll ist. Entfliehen Sie jedoch so weit wie möglich der Lichtverschmutzung und suchen Sie sich einen Ort, an dem Sie den breitesten Aussichtspunkt am Nachthimmel haben.

Die Lyrid Meteor Shower erreicht diese Woche sowohl am Samstag als auch am Sonntagabend ihren Höhepunkt. Verwenden Sie diese interaktive Meteorschauer-Himmelskarte, um Ihre Show zeitlich zu planen und glücklich anzusehen.


Schau das Video: Where and when to watch Tuesday nights Lyrid meteor shower (Januar 2022).