Sammlungen

Fords berühmter F-150 wird vollelektrisch

Fords berühmter F-150 wird vollelektrisch

Ford hat Pläne angekündigt, seinen legendären F-150-Lkw elektrisch zu machen. Auf einer Pressekonferenz am Mittwoch enthüllte Ford-Präsident Jim Farley die großen Neuigkeiten, ließ die Fans jedoch ohne Details zurück. Der F-150 ist seit 40 Jahren der beliebteste Lkw in den USA.

Der Lkw ist das Kerngeschäft von Ford und in verschiedenen Versionen erhältlich. In den letzten Jahren waren die Lkw-Verkäufe jedoch landesweit rückläufig. Fords Absicht, das typisch kraftstofffressende Fahrzeug elektrisch zu machen, ist wahrscheinlich Teil eines Plans, um Käufer zurückzubekommen.

Der LKW ist schwer abzuschleppen

Laut Ford haben ihre Ingenieure daran gearbeitet, dass der Lkw genauso leistungsstark ist, wenn nicht sogar leistungsstärker als seine Kollegen, die von fossilen Brennstoffen abhängig sind.

Die Umstellung auf Elektrofahrzeuge erreichte zunächst nur langsam den gewerblichen und den Lkw-Sektor, doch da immer mehr Städte Emissionssanktionen einführen, steigt der Bedarf an Elektrofahrzeugen. Ford wird auch in mehr Hybrid-SUVs umsteigen.

Der amerikanische Autohersteller teilte während der Detroit Auto Show diese Woche Details der Hybridversion seines neuen 2020 Explorer SUV mit.

"Wir haben viel gelernt und unsere Wette für die Zukunft ist anders", sagte Jim Farley, Executive Vice President von Ford, auf der North American International Auto Show in Detroit.

"Wir glauben, dass Kunden nicht nur für die Kraftstoffeffizienz und den CO2-Fußabdruck von Hybrid zahlen möchten, sondern auch Leistung."

Ford stellt sich den F-150 als riesigen Generator vor

Der geplante elektrische F-150 spart nicht nur Kraftstoff, Wartung und Emissionen. Ford sagt, dass sie auch planen, den LKW so zu konstruieren, dass er als tragbarer Generator für Baustellen verwendet werden kann.

"Mit dem F-150 electric muss jetzt kein teurer Generator vor Ort sein", sagte er.

"Sie können Ihre Werkzeuge einfach an Ihren LKW anschließen und der elektrische Antriebsstrang führt alle Werkzeuge auf der Baustelle aus. Die Kunden zahlen dafür, weil sie jetzt keinen teuren Generator für 10.000 US-Dollar kaufen müssen."

Ford wird den Markt mit seinem Hybrid Explorer testen. Während viele SUV-Kunden Hybriden skeptisch gegenüberstehen, weil ihre Batterien schwer sind und ein beträchtliches Gewicht beanspruchen, hat Ford diese Probleme umgangen, indem er eine flüssigkeitsgekühlte Lithium-Ionen-Batterie entwickelt hat, die platzsparend in das Chassis des Explorers unterhalb der zweiten Sitzreihe passt . Es hat beeindruckende 500 Meilen pro Tank.

"Es wird eine großartige Kilometerleistung und Reichweite erreicht", sagte er.

"Aber es schleppt 5.000 Pfund, es fährt im Gegensatz zu unseren Konkurrenten im Gelände. Wir wollen, dass ein Hybrid, egal ob in einem Pickup wie dem F-150 oder dem Explorer, Ford robust gebaut wird. Wir wollen diese Fähigkeit bringen." ""


Schau das Video: 2021 Ram 1500 Limited Vs 2021 Ford F-150 Limited: Has Ford Dethroned Ram As The King Of Luxury??? (Januar 2022).